Unsere Tipps für Ihre Bewerbung

Kaffeeflecken, Eselsohren und Rechtschreibfehler sollten auf jeden Fall vermieden werden, bei Online-Bewerbungen sind es nachlässig benannte Dateien, ungebräuchliche Dateiformate oder viel zu große Anhänge.

Lassen Sie die Bewerbung immer von einer zweiten Person gegenlesen. Vier Augen sehen mehr als zwei und finden ggf. noch Rechtschreibfehler.

Das Anschreiben

Das Anschreiben ist der Türöffner. Es sollte bei dem Personalverantwortlichen Interesse wecken und ihn dazu bringen, sich die Bewerbung genauer anzuschauen. Sie sollten darstellen, warum gerade Sie die besten Voraussetzungen für offene Stelle mitbringen und somit besonders geeignet sind. Außerdem sollten Sie mit dem Anschreiben ihrer Bewerbung kurz und knapp erklären:

  • auf welche Stelle Sie sich bewerben und
  • versuchen, das Interesse an Ihrer Person zu wecken.

Individueller Aspekt
Jedes Anschreiben muss auf die ausgeschriebene Stelle angepasst sein. Gehen Sie auf bestimmte Punkte der Stellenanzeige und Anforderungen an den Job ein. Kopierte Anschreiben ohne individuelle Note erkennen die Personalverantwortlichen und werden schnell aussortiert.

Das Deckblatt

Ein Deckblatt ist nicht zwingend vorgeschrieben, kann aber die Aufmerksamkeit erhöhen. Durch eine gute Formatierung oder Ihr Bewerbungsfoto fällt eine solche Seite positiv auf. Feste Regeln für die Gestaltung eines Deckblattes gibt es nicht, wir empfehlen aber folgenden Aufbau:

  • Die Stellenbezeichnung, auf die Sie sich bewerben.
  • Ihr Name mit Anschrift, eventuell E-Mail-Adresse und Berufsbezeichnung
  • evtl. Angaben über Inhalt der Bewerbungsmappe
  • evtl. ein Bewerbungsfoto.

Wenn Sie ein Bewerbungsfoto an dieser Stelle anbringen wollen, sollte dieses ein normales Format haben und die Seite nicht komplett dominieren.

Der Lebenslauf

AAWID GmbH
Holtener Str. 189
47167 Duisburg
Deutschland

T +49 203 933 068 – 0
F +49 203 933 068 – 10

Copyright©AAWID 2018